Für wen ist Facebook social ?

Der finanzielle Einstieg einer US Großbank und eines russischen Oligarchen zeigt uns das das Gesichtsbuch besonders tauglich befunden ist zur Umsetzung von machtpolitischen und finanziellen Zielen international agierender Superreicher. Innerhalb des Gesichtsbuches bilden sich völlig von alleine Cluster von Personen die ähnliche Interessen verfolgen. Alleine die offenlegung der allgemeinen Bedürfnisse einer größeren Personengruppe ist für einen internationalen Konzern schon Gold wert. Wenn er dann noch (rotierende) Werbung direkt in den Login des potentiellen Kunden einblenden kann… oder Zwangsweise anzuschauende Werbung vor Videos …
Früher oder später konvertiert das dann schon … und der Mittelständler der gezwungen ist seine Steuern vor Ort zu zahlen hat spätestens dann das Nachsehen.
Noch ein kleines Beispiel aus der Tourismusbranche: Sie haben sich mal in der Kommentarfunktion einer großen Zeitung so richtig über das unqualifizierte Gelaber eines korrupten Politikers aufregen müssen. Sie waren auch recht schnell mit Schreiben so daß Sie so eine Art Vorbildfunktion unter rd. 150 ähnlichen Kommentaren hatten. Der Politiker musste sich diversen unangenehmen Fragen stellen und einige Zeit später wechselte er (aus gesundheitlichen Gründen) auf eine Stelle z.B. bei der Gewerkschaft, die seiner Qualifikation weit besser entsprach.
Zwei Jahre später erhalten Sie die Chance Direktor eines großen Hotels zu werden. Die Bewerbung läuft gut, Sie waren bereits beim zweiten Gespräch, Sie warten auf Ihren Arbeitsvertrag und eines Tages finden Sie die Unterlagen nebst Ablehnung in Ihrem Briefkasten. Diskrete Nachforschungen ihrerseits ergeben das die ältere Schwester jenes Politikers als Minderheitsgesellschafterin in der Immobilien GmbH der das Hotel gehört engagiert ist und das man Nachforschungen im Internet durchgeführt hätte.
Viel Spass mit unseren amerikanischen Freunden …..
Da wundert es uns doch nicht wenn Ilse Aigner öffentlich die Krise bekommt …

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.